6
August
ZAPF GmbH für Forschung und Entwicklung ausgezeichnet

ZAPF GmbH für Forschung und Entwicklung ausgezeichnet

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat der ZAPF GmbH das Siegel „Innovativ durch Forschung“ verliehen – eine Auszeichnung für Unternehmen, die ein besonderes Engagement für Forschung und Entwicklung zeigen. So beschäftigt der Garagenhersteller umgerechnet mehrere Mitarbeiter in Vollzeit, die ausschließlich damit betraut sind, neue oder verbesserte Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen zu schaffen. Im vergangenen Jahr stellte ZAPF für diesen Bereich einen Etat von ca. einer dreiviertel Million Euro bereit.

„Wir freuen uns natürlich über die Auszeichnung, denn ZAPF  war schon immer ein Unternehmen, in dem Forschung und Entwicklung eine hohen Stellenwert hatten“, kommentiert Katrin Grunert-Jäger, CFO der ZAPF GmbH, die Verleihung des Siegels, das nun für zwei Jahre gültig ist.
Der Traditionshersteller konnte dadurch seine Produkte nicht nur stetig verbessern, sondern auch Neuheiten, wie beispielsweise eine Anti-Schmutz-Fassade, entwickeln.

Laut Stifterverband, einer der größten privaten Wissenschaftsförderer in Deutschland, gibt es in der Bundesrepublik rund 3,5 Millionen Unternehmen, aber weniger als ein Prozent davon forscht und kann so Neues entdecken und Innovationen sowie Wachstum schaffen. Mit dem Siegel „Innovativ durch Forschung“, das der Verband in diesem Jahr zum ersten Mal vergibt, sollen deshalb forschende Unternehmen für ihre besonderer Verantwortung, die sie dadurch für Staat und Gesellschaft übernehmen, gewürdigt werden.